Niederlage gegen Eitorf

Wir wußten ja, welcher Gegner auf uns zu kam. Und da ja Eitorf aufsteigen möchte, war der Ehrgeiz der Eitorfer besonders groß. Dieses Mal konnten wir auch aus dem Vollen schöpfen (bis auf Hanne Ottersbach) oder aus Mixed zwei Herrenmannschaften aufs Feld schicken.

Die Sätze gingen so aus: 21:25, 16:25 23:25

Es spielten: Frank Lagemann ,Robert, Richard und Sophia Moh, Wolfgang Adams, Sabine Warminski, Peter und Philipp Jirzik, Hedel Joest und Ulrike Warminski.

Im Anschluß daran, wurde das Fässchen und der Spießbraten (Preis Neujahrsturnier) verputzt und noch Geburtstag gefeiert.

Nächstes Heimspiel in Schladern am 9.Februar um 19.30 Uhr